Hinweise

Zum Archiv

Gämsblindheit immer noch präsent (05.04.2017)

Unsere Parkwächter haben im Raum Stabelchod–Margunet weider Gämsen mit Symptomen von Gamsblindheit festgestellt. Bitte melden Sie uns, falls Sie Tiere sehen, die sich auffällig verhalten (z.B. im Kreis herumlaufen) mit Angabe von Ort und Zeit. Vielen Dank!

Weitere Informationen

Wolf im Nationalpark (02.05.2017)

Im Winter 2016/17 war die Wölfin F18 über längere Zeit im Schweizerischen Nationalpark unterwegs und wurde auch von Fotofallen dokumentiert. Auch an anderen Orten im Engadin wurden Wolfsbeobachtungen gemacht. Es kann davon ausgegangen werden, dass es sich um mindestens zwei Tiere handelt. Bitte melden Sie uns allfällige Beobachtungen, wenn immer möglich mit Fotos. Falls Sie Spurenfotos machen: Legen Sie immer einen Referenzgrösse daneben (Massstab, Taschenmesser, Schlüssel etc.)

http://www.nationalpark.ch/de/flora-und-fauna/tiere/wolf/

Geführte Exkursionen (24.03.2017)

Ab dem 20. Juni 2017 starten wir mit unseren Dienstags- und Donnerstags-Exkursionen. Alle Details finden Sie hier.